In der Zeit vom 03.02. bis 24.03.2019 fand die von Maren Lübbke-Tidow kuratierte Ausstellung „Belichtungen - Fotografische Arbeiten aus Deutschland“ mit Arbeiten aus der Art’Us Sammlung in der Städtischen Galerie im Park Viersen statt.

Die Ausstellung folgte dem Gedanken, verschiedene Mid-Career Künstler*innen der Fotografie, die unserem Sammler Collective besonders am Herzen liegen, in einer Präambel Ausstellungsreihe zu zeigen.

Gerade die zeitgenössische deutsche Fotografie hat eine Vielzahl von Facetten und Entwicklungen zu bieten, die wir gerne aktiv beleuchten, sprich detaillierter „belichten“ wollen. In Zusammenhang mit der aktuellen Fotografie-Ausstellung „Belichtungen – Fotografische Arbeiten aus Deutschland“ haben wir mit der Kuratorin Maren Lübbke-Tidow den Begriff „Frühbeet“ kreiert.

Denn die aktuelle Ausstellung soll eine Keimzelle für eine Reihe von Folgeausstellungen sein, die mit einem konzentrierteren Künstlerfokus, sei es in Dialogkonstellationen zwischen den aktuell ausgestellten Künstler*innen oder mit einem jeweils neu zu definierendem Ausstellungs-Partner erlauben, mehr in die Tiefe der Werk-gruppen und in noch aktuellere Ausrichtungen der einzelnen Künstler*innen zu gehen.

Zu der Ausstellung ist ein illustrierter Katalog erschienen (27 Seiten).

Ausstellung 01.jpg
Ausstellung 03.jpg
Ausstellung 05.jpg

Barbara Probst, Exposure #71b, 2009

Viktoria Binschtok, Yellow Cluster, 2016

Julian Röder, aus der Serie: Lich und Angst, 2016

Ausstellung 02.jpg
Ausstellung 04.jpg
Ausstellung 06.jpg

Adrian Sauer, 27.03.2014

Yvon Chabrowski / Nikolás Rupcich, Faces, 2018

Sven Johne, aus der Serie: Anomalien des frühen 21. Jahrhunderts, 2015